Skip to main content
December 2017

E-Mobilitätspreis für Volabo (IGEL Prototypenprojekt)


Der eMove360° Award (Okt. 2017) mit Volabo als Gewinner; Gratulation an das Volabo Team als IGEL Kunde & Partner. Ganz besonders freut uns daran, dass wir den Volabo E-Motor hierfür als Prototypenprojekt erfolgreich umgesetzt haben. Gerade haben wir ebenfalls gemeinsam auf der CADFEM ANSYS Simulation Conference die ca. 900 Teilnehmer von unseren Kompetenzen in Bereich E-Mobilität überzeugt.

Der neu konzipierte eMove360°Award zeichnet alteingesessene Unternehmen und Startups für Errungenschaften im Bereich Elektromobilität und autonomes Fahren aus. Volabo gewann den Preis in der Kategorie Powertrain, neben renommierten Unternehmen wie Bosch, Daimler und Rolls Royce.

Mit dem Intelligent Stator Cage Drive (ISCAD) ist Volabo ein echtes Highlight gelungen, das den E-Motor im Antriebsstrang neu definiert. Das Konzept ISCAD ermöglicht trotz vergleichsweise niedriger Spannung von 48 Volt den Betrieb von Hochleistungsaggregaten, die gleichzeitig leichter, effizienter und kostengünstiger als herkömmliche Motoren sind, weil weder Kupfer noch Seltene Erden darin verbaut werden.

IGEL hat zu diesem Erfolg maßgeblich beigetragen, denn alle erforderlichen Auslegungen, Konstruktionen, Teilebeschaffung und Montage des ISCAD Motors haben wir in unseren Büros und Werkstätten durchgeführt.

Wir sehen uns gerne als Vorreiter bei zukunftsweisenden Antriebstechnologien mit langjähriger Erfahrung in der Motorenentwicklung. Mit diesem Know-how treiben wir die Entwicklung alternativer Technologien aktiv weiter voran und freuen uns daher umso mehr für und mit unserem Partner Volabo.